Absperrung am Klostergang

Es ähnelt einem Schildbürgerstreich, was Besucher in Riddagshausen erwartet, wenn sie ihren Spaziergang über den Gutshof machen. Auf einmal ist der Klostergang für Fußgänger und Radfahrer gesperrt. Dass sich hinter der Absperrung eine nicht sichtbare Brücke über die Wabe befindet, kann kein Besucher wissen. Auch dass die Brücke vielleicht unter der Belastung eines Fußgängers zusammenbrechen könnte, ist so leicht nicht nachvollziehbar. Aber die Rettung naht: Bis Mitte Dezember soll eine Behelfsbrücke aus Holz das Dilemma lösen.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.