The Riddagshausen Concert III „Haven“

Nach „Journey“ und „Lighthouse“ folgt in diesem Jahr nun der dritte Teil des Riddagshausen Concert. Es trägt den Titel „Haven“ (Zuflucht) und schließt an die beiden erfolgreichen Konzerte aus 2015 und 2016 an. Die gemeinsame Klammer dieses Konzertzyklus, so Komponist und Bassist Jürgen Osterloh, sei einerseits die Ausrichtung der Musik auf die hallgeprägte Akustik des Kirchenraumes und andererseits ihre gewollte Wirkung, die die Hörer mitnehmen und sie ganz in sich versenken lässt. Die Zuhörer dürfen sich jedenfalls auf ein besonderes Klangerlebnis freuen. Breite Chor- und Klaviertrio-Klangflächen werden ebenso vorkommen wie groovy Rhythmen, electronic & sounds und melodische Abschnitte.
Das Konzert findet am Freitag, den 17. November um 20.00 Uhr in der Klosterkirche statt. Neben Jürgen Osterloh sind mit dabei: Georg Renz (Fagott), ein Gesangsquartett des Opernchores des Staatstheaters, Karle Bardowicks (Saxophon), Niklas Wohlt (Piano), Timo Müller (Schlagzeug) und natürlich Jürgen Osterloh (Bass, Komposition). Eintritt: 15 € (12 € erm.) / AK & VVK: Pfarrbüro, Tel. 0531/372900, Klostergang 57, Riddagshausen/Musikalien-Bartels, Tel. 0531/125712, Schlosspassage 1, Braunschweig

 

 

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.