Klosterpark bekommt eigene Ranger

Mit Bravour haben Kristina Huse, Gerrit Hahn, Manuel Maß, Kamil Löper, Karl-Heinz Schöpka und Christian Maly ihre Prüfung „Grundstufe Klosterpark-Ranger“ bestanden. Ein Jahr lang hatten sich die sechs neuen Ranger in der inklusiven Arbeitsgruppe im Grünen Zentrum der Mehrwerk gGmbH intensiv auf die neue Aufgabe vorbereitet und viel gelernt. Dabei wurden nicht nur Tier- und Pflanzenarten bzw. Natur- und Umweltschutz gepaukt, auch die Geschichte des Zisterzienserklosters Riddagshausen und des Klostergartens gehörte zum Stoff dazu. Laut Mitteilung der Evangelischen Stiftung Neuerkerode lehnte sich die Prüfung am Lehrgang „Geprüfter Natur- und Landschaftsführer“ an. Die sechs Ranger werden künftig im Klosterpark eingesetzt, wo sie unter anderem Führungen anbieten.

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.