Keine Erhöhung der Verkehrsbelastung auf dem Messeweg

Am 7. Mai und 20. November 2019 hat die Stadt Braunschweig auf dem Messeweg morgens von 6 bis 10 Uhr und nachmittags von 15 bis 19 Uhr Verkehrszählungen durchführen lassen. Die erste Zählung im Mai fand auf Höhe des Hauses Nr. 33 statt und hat eine Gesamtbelastung von etwa 13.100 Kraftfahrzeugen/Tag (davon Schwerlastverkehr 380) ergeben.
Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse fand die zweite Zählung im November bei der Hausnummer 37 statt, wo sich die Zählenden an der Bushaltestelle unterstellen konnten. An diesem Tag ergab die Zählung eine Verkehrs-belastung von etwa 11.670 Kfz/Tag (davon Schwerlastverkehr 320).
Vor dem Umbau des Messeweges bewegte sich die Verkehrsbelastung bei ca. 13.000 Kfz/Tag (davon Schwerlast-verkehr 330), im Vergleich zu heute hat sich damit nichts verändert. Das Ergebnis bestätigt zudem die der Umgestaltung zugrunde liegenden Prognosen. Da keine Verkehrszunahme von mehr als 20 Prozent ermittelt wurde, findet zunächst keine Prüfung weiterer verkehrlicher Maßnahmen statt.
Die Sanierung des Messeweges mit Erneuerungsarbeiten am Kanal, an Leitungen sowie im Straßenbereich begann im September 2016 und dauerte ca. ein Jahr.
.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.