Führungen auf einen Blick

Klosterkirche

Die schöne Klosterkirche von Riddagshausen wurde im 13. Jahrhundert erbaut und ist jedes Jahr Anziehungspunkt für viele Tausend Besucher. In ihr gibt es viel zu sehen, zu entdecken und zu erfahren. Ehrenamtliche Kirchenführer und -führerinnen berichten über die bewegte Geschichte des Klosters, erklären den Aufbau von Kirche und Kloster, weisen auf architektonische Details hin und sprechen über die kunstvollen Ausstellungsstücke des Gotteshauses.

Soweit möglich gehen die Kirchenführer gerne auf Ihre Interessen und Wünsche ein. Mit dem jeweiligen Führer besprechen Sie auch die Dauer und die Schwerpunkte der Führung.

 

Preis pro Führung: Die Führungen sind kostenlos, um eine Spende wird gebeten.

 

Dauer: 45-60 Minuten

Kontakt

Klosterkirche

Klostergang 65

38104 Riddagshausen

 

Öffnungszeiten

Die Klosterkirche ist Dienstags bis Samstags von 10 - 16 Uhr und Sonntags von 12 - 16 Uhr geöffnet.

 

Bei Gottesdiensten, Amtshandlungen, Andachten und Konzerten ist eine Besichtigung der Klosterkirche nicht möglich.

 

Anmeldung im Pfarrbüro

(0531) 372900

 

oder bei Jürgen Sackmann (Kirchenvogt)

(0157) 51570506

 


Klostergarten

Östlich der Klosterkirche wurde 2004 der Klostergarten nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Dabei handelt es sich nicht um eine Rekonstruktion des Gartens der Riddagshäuser Zisterziensermönche, weil entsprechende Unterlagen nicht mehr vorliegen. Gärtnermeister Burkhard Bohne orientierte sich an Plänen für den Klostergarten St. Gallen. Der Garten in Riddagshausen ist unterteilt in die Bereiche Abtgarten, Obstgarten (mit einer für diese Region typischen Streuobstwiese) und Kräutergarten. 2006 wurden als Erweiterung des Kräutergartens drei Hochbeete mit Kräutern wie Waid, Krapp, Resede oder Färberkamille angelegt. Weitere Informationen Klostergarten

 

Öffentliche Führungen mit Kaffeetrinken (Spende erwünscht) finden zwischen Mai und Erntedankfest an jedem ersten Sonntag im Monat statt. Beginn ist jeweils um 15.00 Uhr.

 

Gruppenführungen können außerdem entweder im Pfarrbüro oder direkt bei Burkhard Bohne, dem fachlichen Leiter des Klostergartens, gebucht werden.

 

Öffnungszeiten

täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr

 

Anmeldung im Pfarrbüro

(0531) 372900

 

Anmeldung bei Burkhard Bohne

(0160) 90 60 78 09


kotyrba.net
kotyrba.net

Klosterführung

Die Klosterführung bietet einen spannenden Rundumblick über das ehemalige Klostergelände und umfasst Kirche, Garten und Gutspark. Auch hier werden die Besucher von ausgebildeten Ehrenamtlichen begleitet, die viel Interessantes zu berichten wissen.

Die Klosterführung findet immer freitags um 17.00 Uhr statt!

 

Preis pro Führung: Um eine Spende wird gebeten.

 

Dauer: ca. 90 Minuten

Anmeldung

Eine Anmeldung ist für Einzelpersonen oder Familien nicht erforderlich. Beabsichtigen Sie, mit einer Gruppe an der Führung teilzunehmen, bitten wir um Anmeldung im Voraus im Pfarrbüro oder bei Kirchenvogt Jürgen Sackmann (siehe oben).


Zisterziensermuseum

Das Zisterziensermuseum dokumentiert in 13 Ausstellungsräumen die Entwicklung des Zisterzienserordens von seinen Anfängen bis heute. Die Themenkomplexe Geschichte, Wirtschaftsgeschichte, Kultur und Kunst der Zisterzienser im Allgemeinen und am speziellen Beispiel des ehemaligen Klosters in Riddagshausen wird in Wandtafeln dargestellt, ergänzt von Tonbildschauen und Videovorführungen. Viele kostbare Originale zeugen von der Bedeutung der Zisterzienser.

Kontakt

Zisterziensermuseum

Klostergang 64

38104 Riddagshausen

 

Öffnungszeiten

Sa. und So. 12-17 Uhr oder auf Anfrage

 

Anmeldung

(0151) 10 59 25 64

oder: (0172) 5 44 83 43


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.