Zisterziensermuseum

Das Zisterziensermuseum dokumentiert in 13 Ausstellungsräumen die Entwicklung des Zisterzienserordens von seinen Anfängen bis heute. Die Themenkomplexe Geschichte, Wirtschaftsgeschichte, Kultur und Kunst der Zisterzienser im Allgemeinen und am speziellen Beispiel des ehemaligen Klosters in Riddagshausen wird auf Wandtafeln dargestellt, ergänzt von Tonbildschauen und Videovorführungen. Viele kostbare Originale zeugen von der Bedeutung der Zisterzienser.

 

Bauernhäuser

Bockwindmühle

Rundgang

 

 

 

Kontakt

Zisterziensermuseum

Klostergang 64

38104 Braunschweig

 

Öffnungszeiten

Sa. und So. 12-17 Uhr oder auf Anfrage

 

Anmeldung unter

Telefon: (0151) 10 59 25 64


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.