Aktuelle Nachrichten

Haus Entenfang für seinen Einsatz ausgezeichnet

Die Freude in Braunschweig ist groß. Das Naturerlebniszentrum Haus Entenfang ist offizielles Projekt der von den Vereinten Nationen ausgerufenen UN-Dekade „Biologische Vielfalt“. Jens Palandt vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz überreichte Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer und Rangerin Anke Kätzel am 29. Mai die Urkunde.  [weiter ...]

Vorfreude auf den Dorfmarkt

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Noch ist viel zu tun, bis der Dorfmarkt am 26. und 27. August seine Pforten für die Besucher öffnet. Doch zeichnet sich schon heute ab, dass es auch in diesem Jahr wieder ein toller Event wird. Etwa 160 Anbieter sind mit dabei, darunter viele neue Aussteller wie die JM Feuer Metallmanufaktur mit wunderschönen Gartenfackeln, eine Ledermanufaktur oder der Kunstschmied Falk Laxander.  [weiter ...]

Internationaler Orgelsommer

Musikfreunde aufgepasst! In Riddagshausen hat der diesjährige Internationale Orgelsommer begonnen. Diesmal bestimmt das Thema „Eine feste Burg“ die sechs Konzerte in der Klosterkirche. Die Zuhörer dürfen sich auf virtuose und besinnliche Orgelmusik sowie auf Choralbearbeitungen von Luther-Liedern freuen, gespielt von weltweit bekannten Organisten.Den Auftakt machte am 25. Juni Ann-Helena-Schlüter. Die Künstlerin spielte Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel, Johannes Brahms und eigene Werke.   [weiter...]

Ferienaktion im Fernsehen gezeigt

In den Osterferien lud Rangerin Anke Kätzel Kinder zu einer Ferienaktion ins Naturschutzgebiet Riddagshausen ein. Hier durften sie selbst die Natur entdecken und viel über die hier lebenden Pflanzen und Tiere erfahren. Mit dabei war an diesem Tag auch ein Fernsehteam von SAT1 regional, das die Aktion begleitete.    [weiter ...]

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorfmarkt 2017

Vorgemerkt! Am 26./27. August 2017 findet in Riddagshausen wieder der traditionelle Handwerkermarkt statt. Zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk laden zum Bummeln ein. Kulinarische Leckereien und Aktionen für Kinder sorgen zusätzlich für Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchtipp!

Jedes Jahr zieht das Naturschutzgebiet Riddagshausen zahlreiche Besucher an, die seine Schönheit genießen. Der Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V. hat eigens für dieses Gebiet einen bilderreichen Naturführer herausgebracht, der viele Informationen über die Tiere, Pflanzen und Pilze, über deren Lebensräume sowie über die wechselvolle Geschichte des Gebietes, seine Nutzung und Pflege liefert. Kosten: 14,90 € zzgl. Versandkosten [Zum Shop]


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.