Aktuelle Nachrichten

Die Störche sind da

Sie sind zurück! Am 1. März ist das Riddagshäuser Storchenpaar in der Weddeler Grabenniederung eingetroffen. Sie halten sich auf dem Nest oder auf den Wiesen in der näheren Umgebung auf, wo übrigens auch zwei Kraniche zu sehen sind. Auf Frösche mussten Herr und Frau Adebar zu diesem frühen Zeitpunkt allerdings noch verzichten. [weiter ...]

Neues aus der Klostergärtnerei

Die Klostergärtnerei ist auf den Frühling vorbereitet. Die Gewächshäuser sind gefüllt mit Kräutern, Gemüsejungpflanzen sowie Beet- und Balkonpflanzen. Der Gemüseacker wird vorbereitet, um im April das Gemüse zu pflanzen, welches dann nach der Ernte auf dem Hof verkauft oder an Schulküchen geliefert wird. [weiter ...]

Spendenaufruf für das Naturerlebniszentrum

Seit einem Jahr ist das Naturerlebniszentrum „Haus Entenfang“ nun schon in Betrieb und mit fast 10.000 Besuchern ein voller Erfolg. Zahlreiche Schulklassen und Kindergruppen nutzen immer häufiger das Angebot der Stadt Braunschweig für Führungen durch die Ausstellung in Verbindung mit einem Ausflug in das Naturschutzgebiet. Nun soll das Angebot besonders für Kinder, aber auch die erwachsenen Besucher erweitert werden. [weiter...]

Messeweg: Sanierungsbeginn im September

Die Stadtverwaltung Braunschweig hat es bestätigt: Das Land Niedersachsen stellt ein Fördergeld von 500.000 € für den Ausbau des Messewegs bereit. Insgesamt wird mit einem Kostenvolumen von zwei Millionen Euro gerechnet. Im September dieses Jahres sollen die Instandsetzungsarbeiten zunächst im Abschnitt zwischen Berliner Straße und Julius-Kühn-Institut aufgenommen werden.   [weiter ...]

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorfmarkt 2017

Vorgemerkt! Am 26./27. August 2017 findet in Riddagshausen wieder der traditionelle Handwerkermarkt statt. Zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk laden zum Bummeln ein. Kulinarische Leckereien und Aktionen für Kinder sorgen zusätzlich für Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Buchtipp!

Jedes Jahr zieht das Naturschutzgebiet Riddagshausen zahlreiche Besucher an, die seine Schönheit genießen. Der Förderverein Naturschutzgebiet Riddagshausen e. V. hat eigens für dieses Gebiet einen bilderreichen Naturführer herausgebracht, der viele Informationen über die Tiere, Pflanzen und Pilze, über deren Lebensräume sowie über die wechselvolle Geschichte des Gebietes, seine Nutzung und Pflege liefert. Kosten: 14,90 € zzgl. Versandkosten [Zum Shop]


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.